Leben im Hospiz

Die Gästezimmer

Für unsere Gäste stehen 10 Einzelzimmer bereit. Jedes der 30 qm großen Zimmer ist mit einem Bad mit Dusche und WC ausgestattet. An sonnigen Tagen kann der Balkon genutzt werden. Die Zimmer verfügen über einen Fernseher, eine Musikanlage, ein Großtastentelefon sowie Internetzugang.

Weitere Ausstattung: Elektrisches Pflegebett mit spezieller Weichlagerungsmatratze, Pflegestuhl, Sitzecke, großer Einbauschrank mit Schließfach

Gerne können unsere Gäste die Zimmer nach ihren eigenen Wünschen gestalten und persönliche Dinge von Zuhause mitbringen. Haustiere sind nach Absprache mit der Pflegedienstleitung willkommen.

Das Hospiz ist für Angehörige und andere Bezugspersonen 24 Stunden geöffnet. Es besteht aber auch die Möglichkeit, kostenlos im Gästezimmer in einem Zustellbett oder in unserem Angehörigenzimmer zu übernachten.

Stärker als der Tod - Sylvia Renz berichtet über die letzten Tage ihrer Tochter: Lesen Sie mehr...

Wir haben Erfahrungsberichte von Angehörigen und Mitarbeitern sowie einfühlsame Texte und Gedichte für Sie zusammengestellt.

Erfahrungsberichte

Sterben und Tod

Trauer

Der Partner ist tot. Die Trauer unermesslich.
Zwei Witwen erzählen, was Trauernden hilft - und womit man sie verschonen sollte.

Gebete

Sonstige Texte und Gedichte

 

Wohn- & Esszimmer und Küche

Unser gemütliches Wohn-/Esszimmer sowie die Küche sind der Mittelpunkt des Hospizalltags. Das Wohn-/Esszimmer steht unseren Gästen, den Angehörigen und Freunden für ein gemeinsames Frühstück, Mittagessen, einen Kaffee am Nachmittag oder das Abendessen zur Verfügung. Das Essen wird täglich frisch von unseren Köchinnen unter Berücksichtigung individueller Wünsche zubereitet. 

Das Wohn-/Esszimmer ist auch Treffpunkt für das gemeinsame Miteinander, für musikalische Unterhaltung oder um einfach nur mit Angehörigen, Freunden oder einem unserer ehrenamtlichen Hospizbegleiter zusammenzusitzen.

 

In unserem Haus werden verschiedene Maßnahmen zur Verbesserung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens angeboten: Ein Bad in unserer Entspannungsbadewanne, Aromapflege, aber auch die

Als Rückzugsort zur Besinnung dient unser Raum der Stille. Hier finden auch Gedenkandachten und Trauerfeiern im Familien- und Freundeskreis statt.


An dieser Stelle eine Anmerkung: Neben den Aufnahmen des Fotostudios Marc Fippel hat Hobbyfotograf Norbert Göller uns ehrenamtlich unterstützt und viele Bilder zur Verfügung gestellt. Ein besonderes Dankeschön dafür!


Feste Willkommens- und Verabschiedungsrituale, die für unsere Gäste, die Angehörigen und auch unsere Mitarbeiter wichtig und hilfreich sind, gehören zum Leben im Hospiz - genau wie die Gedenkecke mit den Gedenksteinen und Erinnerungsbüchern. Ein paar Impressionen...

Auszüge aus unseren Erinnerungsbüchern

"Wir haben das Hospiz nicht als Trauerhaus, sondern von Beginn an als eine Brücke empfunden.“

"Danke für die fürsorgliche, warmherzige Pflege und Zuwendung, liebevolle und herzliche Begleitung, die Ruhe und Freundlichkeit, auch bei ausgefallenen Wünschen.“

"Gefühlt wie im Paradies mit all den Engeln."

"Hier inmitten einer großen Familie."

 

Das Hospiz Bergstraße verfügt über 2 Seminarräume, die vor allem für Informationsveranstaltungen über unser Haus, aber auch für unsere offenen Treffen wie das Café und Frühstück für Trauernde genutzt werden. Nach Absprache stehen die Räume auch anderen Vereinen, Gruppen und Arbeitskreisen zur Verfügung.

 
 

Teilen

Kontakt

Hospiz Bergstraße
Kalkgasse 13
64625 Bensheim 
Tel.: 06251 17528-0
Fax: 06251 17528-10
post@hospiz-bergstrasse.de